top of page

Diversity-Tag: Vielfalt bereichert unsere Stadt


Das Foto zeigt viele bunte Klemmbaustein-Figuren vor der Kulisse des Bügeleisenhauses in Hattingen.

„Vielfalt macht eine moderne Gesellschaft aus und bereichert sie“, stellt Lars Friedrich, Stadtführer und Gründer von HATTINGEN ZU FUSS, anlässlich des diesjährigen Diversity-Tages am Dienstag, 28. Mai 2024, fest. „Und genau deshalb entwickeln wir Schritt für Schritt touristische Angebote, die zu einer vielfältigen Gesellschaft beitragen – nicht nur an einem, sondern an 365 Tagen.“


Derzeit bietet ein elfköpfiges Gästeführer-Team Stadtführungen in Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch, Arabisch, Portugiesisch, Spanisch, Ukrainisch und Russisch an. Zudem werden barrierearme Stadtführungen, Touren in Einfacher Sprache unter Einbeziehung von Bildern und Piktogrammen und Führungen für Sehbehinderte und Blinde durchgeführt.

Lars  Friedrich: „Und ab September bietet HATTINGEN ZU FUSS dann auch Altstadtführungen an, die für gehörlose und hörbehinderte Menschen in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt werden. Das gab es in Hattingen noch nie!“ Anmeldungen zur ersten öffentlichen Führung am Sonntag, 29. September 2024 um 15 Uhr, sind bereits jetzt möglich (kontakt@hattingenzufuss.de).

 

HATTINGEN ZU FUSS ist tolerant, weltoffen, bunt, vielfältig, fair, solidarisch, gesellschaftlich engagiert, integrativ und inklusiv und tritt - nicht nur als Mitglied im Bündnis “Gemeinsam gegen Sexismus” - offensiv für diese Werte ein. 

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page