top of page

Grundschulführung "Tierisches Hattingen"


Mit Beginn des Schuljahres 2023/2024 bietet HATTINGEN ZU FUSS eine neue Stadtführung für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen an. Ihr Titel: „Tierisches Hattingen“. Stadtführer Lars Friedrich verspricht: „Das wird eine kurzweilige Expedition ins Tierreich!“


Elefanten und Tanzbären, Löwen und Eber, Schmetterlinge und Eichhörnchen, Schwäne und Schweine, Katzen und Hunde – zwischen der alten Kuhgasse unterhalb des Kirchplatzes und den hohen Tieren im Alten Rathaus kreucht und fleucht es überall. „Gemeinsam mit Stadteule Eulalia, meiner Co-Stadtführerin, entdecken wir einen kompletten Zoo in der Altstadt“, verrät Friedrich (54) augenzwinkernd.


Auch wenn die Hattinger die Pferde des Treidelbrunnens aus ihrer Mitte verbannt haben: „In der Altstadt treffen wir heute auf unzählige tierische Mitbewohner, die teilweise schon einige hundert Jahre auf dem Buckel haben“, weiß Lars Friedrich. Zu finden sind sie an Türen und Fassaden oder auf Mauern und Türmen. Allerdings: Lebenszeichen geben sie keine mehr von sich, denn sie sind aus Holz, Stein, Stahl oder Bronze.


Auf der einstündigen Tour mit dem Stadtführer und Stadteule Eulalia hören die Schülerinnen und Schüler zahlreiche Geschichten zu den entdeckten Tiere und erhalten am Ende des Rundgangs ein persönliches Expedition-Zertifikat.


  • Buchbar ist die Stadtführung „Tierisches Hattingen“ ab sofort für Termine ab 1. August 2023. Preis pro Schulklasse: 35 Euro. Anmeldung: kontakt@hattingenzufuss.de


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page