Alle "Hattingia mystica"-Termine ausgebucht

Aktualisiert: 25. Okt. 2021





Die HATTINGEN ZU FUSS-Stadtführung „Hattingia mystica: Hattingens dunkle Zeiten“ am Samstag, 30. Oktober und Sonntag 31. Oktober 2021 sind komplett ausgebucht! Die nächste Führung zu dieem Thema findet am Samstag, 8. Januar 2022, um 19.30 Uhr statt.

„Verkleidung ausdrücklich erlaubt“ heißt es bei einer nächtlichen HATTINGEN ZU FUSS-Stadtführung durch die Altstadt am Abend vor Allerheiligen, bei dem es um Aberglauben, Hexenwahn und andere Spukgeschichten geht.


Lars Friedrich (52), der als Mitglied der Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren am Halloween-Abend gewandet durch die Altstadt führt: „In dunklen Gassen, auf vergessenen Friedhöfen und in düsteren Winkeln lauert das Spukhafte an jeder Ecke.“ Bei der 60-minütigen Stadtführung stehen Mystik und Missetaten aus Hattingens düsterer Vergangenheit im Vordergrund, unterhaltsam aufbereitet für Jung und Alt.


Der Stadtführer: „Gemeinsam begeben wir uns in das unheimliche Hattingen und erleben das schaurige und geheimnisvolle Gesicht der Altstadt, Wissenswertes zur Stadtgeschichte inklusive.“


Die nächste HATTINGEN ZU FUSS-Stadtführung „Hattingia mystica: Hattingens dunkle Zeiten“ mit Gänsehautgarantie findet am Samstag, 8. Januar 2022, um 19.30 Uhr statt. Kosten: 10 € für Erwachsene, 5 € für Kinder/Jugendliche. Nach Anmeldung unter kontakt@hattingenzufuss.de wird der Treffpunkt der Führung mitgeteilt. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln für Stadtführungen durch Hattingen.

524 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen