top of page

Stadtführung "Made in Hattingen XXL"

Für Gruppen: Raus aus der Stadt zum ältesten Hochofen im Ruhrgebiet

  • 3 Std.
  • 150 Euro
  • Synagogen-Platz

Beschreibung

Anschaulicher als jedes Buch und jeder Audio-Guide: Unter dem Motto „Made in Hattingen“ geht es auf den Spuren der Industrialisierung raus aus der Stadt, runter zur Ruhr und rein ins LWL Industriemuseums Henrichshütte Hattingen. Über die wilhelminisch geprägte Bahnhofstraße geht es in den Gewerbe- und Landschaftspark Henrichshütte. Dort dreht sich alles um den Strukturwandel der 1980er und 190er Jahre, bevor wir das LWL Industriemuseum Henrichshütte Hattingen besuchen. Hier geht es nach einem geführten Rundgang rauf auf den ältesten im Ruhrgebiet erhaltenen Hochofen. Für Schulklassen ist dieser Rundgang ab Jahrgangsstufe 8 geeignet. Für Gruppen bis 25 Personen Buchung bis 14 Tage vor Termin, Verfügbarkeit vorausgesetzt Zusatzinformationen Diese Stadtführung wird dienstags bis sonntags zwischen 10 und 17 Uhr angeboten. Zuzüglich individueller Eintritt in das LWL Industriemuseum Henrichshütte Hattingen (an der Museumskasse bezahlbar). Die Tour endet im LWL Industriemuseum Henrichshütte Hattingen Der Stadtrundgang ist nicht komplett barrierefrei (leichte Schrägen, Treppen mit bis zu acht Stufen). Es gelten die zum Zeitpunkt der Führung aktuellen Hygieneregeln.


Kontaktangaben

01754194195

kontakt@hattingenzufuss.de

HATTINGEN ZU FUSS | Individuelle Stadtführungen, Auf der Gahr, Hattingen, Deutschland


bottom of page