Stadtführung "Tatort Hattingen"

Kein Rundgang für schwache Nerven: Hattingens heißes Pflaster

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • 75 Euro
  • Stadtmodell auf dem Untermarkt

Beschreibung

Hattingens Stadtgeschichte mal anders erzählt: Eine spannende HATTINGEN ZU FUSS-Führung zwischen kriminalistischer Spurensuche, einer Zeitreise in das längst vergangene Hattingen und den Geschichten der spektakulärsten Kriminalfälle in Hattingen. Bei dieser "Dark Tourism"-Tour geht es u.a. auch zu Orten vergangener Gewalt: So werden zum Beispiel das Uni-Phantom, das Blutbad in der Südstad, der Highlander-Mord, der Kunst-Diebstahl vom Flachsmarkt, der SA-Mord an Hubert Lubberich und die Dusch-Orgie auf der Hattinger Polizei-Wache zum Thema. Aber auch Lust und Laster im Hattinger Rotlicht-Milieu zwischen leichten Mädchen im Club 22, Stangen-Tanz in der Copacabana und Gas-Alarm im Swinger-Club gehören zum Bestandteil des Stadtrundgangs auf heißem Pflaster. Dauer der Stadtführung: ca. 90 Minuten Gruppengröße: 2 bis 25 Personen Treffpunkt: Stadtmodell auf dem Untermarkt Zusatzinformationen Der Stadtrundgang ist barrierefrei, jedoch nicht für Teilnehmende unter 18 Jahren geeignet. Es gelten die zum Zeitpunkt der Führung aktuellen Hygieneregeln.


Kontaktangaben

01754194195

kontakt@hattingenzufuss.de

HATTINGEN ZU FUSS | Individuelle Stadtführungen, Auf der Gahr, Hattingen, Deutschland